Verantwortlich:
Dr. Ulrich Reetz
Zahnarzt
Pücklerstraße 8
14195 Berlin-Dahlem
Telefon 030 / 8 31 50 23
Telefax 030 / 8 31 44 70
kontakt@dr-reetz.com
http://www.dr-reetz.com/


Information zum Teledienstgesetz:
Name: Dr. Ulrich Reetz
Pücklerstraße 8
14195 Berlin-Dahlem
Telefon 030 / 8 31 50 23
Telefax 030 / 8 31 44 70
kontakt@dr-reetz.com
http://www.dr-reetz.com/


Gesetzliche Berufsbezeichnung: Zahnarzt
Staat: Deutschland
Zahnärztekammer:
Zahnärztekammer Berlin
Stallstrasse 1
10585 Berlin
Telefon: 030 / 3 48 08-0
Telefax: 030 / 3 48 08-240
E-Mail: info@zaek-berlin.de



HINWEIS GEMÄß TELEDIENSTGESETZ

Für Hinweise Dritter, auf die die Website der Praxis Dr. Reetz durch so genannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Die Praxis Dr. Reetz ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Website der Praxis Dr. Reetz ohne deren Wissen von anderen Seiten mittels so genannter Links verbunden werden. Die Praxis Dr. Reetz übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Praxis Dr. Reetz in Webseiten Dritter. Für fremde Inhalte ist die Praxis Dr. Reetz nur dann verantwortlich, wenn es von diesen (d.h. auch von einem rechtswidigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es der Praxis Dr. Reetz technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Die Praxis Dr. Reetz ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.


HAFTUNGSAUSSCHLUß

Die Inhalte unserer Website wurden vor dem Upload auf Viren geprüft.
Für eventuelle Schäden, die durch die Benutzung dieser Website oder durch die von dieser Website heruntergeladene Software entstehen, sowie für sachliche oder technische Fehler in der Website selbst, übernimmt der Autor keine Haftung.

HINWEISE ZUR PRIVATSPHÄRE

Wir schützen Ihre Privatsphäre. Informationen die Sie uns über E-Mail mitteilen werden wir ausschließlich zur Kontakaufnahme verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


GRUNDSÄTZLICHES ZUM UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider, gespeichert. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und der Verbesserung unseres Angebots. Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sämtliche Informationen und Kontaktdaten, die Sie uns über diese Webseite bzw. per Mail vermitteln, behandeln wir streng vertraulich und unterliegen der neusten EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO, Stand 5/2018). Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.


COPYRIGHT

Sofern kein anderes Copyright erwähnt ist, sind alle Texte, Fotos und Gestaltungselemente dieser Website für die Praxis Dr. Reetz urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der Praxis Dr. Reetz unzulässig.


BERUFSRECHTLICHES

Deutsche Approbation
Angehöriger der Zahnärztekammer Berlin: www.zahnaerztekammer-berlin.de
und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin: www.kzv-berlin.de
Beide üben Rechtsaufsicht aus.


BERUFSRECHTLICHE REGELUNGEN ERFOLGEN DURCH:

Gesetz und Ausübung der Zahnheilkunde:
http://www.zaek-berlin.de/content.php?menu_id=85
Berufsordnung für die Berliner Zahnärzte
Für Privatpatienten erfolgt die Rechnungslegung nach der Gebührenordnung für Zahnärzte GOZ.
Für Kassenpatienten erfolgt die Abrechnung nach der BEMA.
Weitere Regelungen ergeben sich durch das Sozialgesetzbuch V und die allgemeinen Gesetze.


DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK


ALLGEMEINE HINWEISE

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen †berblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persšnlich identifiziert werden kšnnen. AusfŸhrliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgefŸhrten DatenschutzerklŠrung.

DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSEITE

Wer ist verantwortlich fŸr die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten kšnnen Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

WofŸr nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewŠhrleisten. Andere Daten kšnnen zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezŸglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft Ÿber Herkunft, EmpfŠnger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben au§erdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Lšschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kšnnen Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zustŠndigen Aufsichtsbehšrde zu.
Au§erdem haben Sie das Recht, unter bestimmten UmstŠnden die EinschrŠnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der DatenschutzerklŠrung unter ãRecht auf EinschrŠnkung der VerarbeitungÒ.

ANALYSE-TOOLS UND TOOLS VON DRITTANBIETERN

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurŸckverfolgt werden.
Sie kšnnen dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen zu diesen Tools und Ÿber Ihre Widerspruchsmšglichkeiten finden Sie in der folgenden DatenschutzerklŠrung.


ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN


DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persšnlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser DatenschutzerklŠrung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persšnlich identifiziert werden kšnnen. Die vorliegende DatenschutzerklŠrung erlŠutert, welche Daten wir erheben und wofŸr wir sie nutzen. Sie erlŠutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die DatenŸbertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) SicherheitslŸcken aufweisen kann. Ein lŸckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht mšglich.

HINWEISE ZUR VERANTWORTLICHEN STELLE

Die verantwortliche Stelle fŸr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dr. Ulrich Reetz
Zahnarzt
PŸcklerstra§e 8
14195 Berlin-Dahlem
Telefon 030 / 8 31 50 23
Telefax 030 / 8 31 44 70
kontakt@dr-reetz.com
http://www.dr-reetz.com/

Verantwortliche Stelle ist die natŸrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen Ÿber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. €.) entscheidet.

WIDERRUF IHRER EINWILLIGUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

Viele DatenverarbeitungsvorgŠnge sind nur mit Ihrer ausdrŸcklichen Einwilligung mšglich. Sie kšnnen eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die RechtmŠ§igkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberŸhrt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen FŠllen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus GrŸnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch fŸr ein auf diese Bestimmungen gestŸtztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser DatenschutzerklŠrung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir kšnnen zwingende schutzwŸrdige GrŸnde fŸr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten Ÿberwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, AusŸbung oder Verteidigung von RechtsansprŸchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch fŸr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschlie§end nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

BESCHWERDERECHT BEI DER ZUST€NDIGEN AUFSICHTSBEH…RDE

Im Falle von Verstš§en gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehšrde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewšhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma§lichen Versto§es zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

RECHT AUF DATEN†BERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in ErfŸllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gŠngigen, maschinenlesbaren Format aushŠndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte †bertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- BZW. TLS-VERSCHL†SSELUNG

Diese Seite nutzt aus SicherheitsgrŸnden und zum Schutz der †bertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-VerschlŸsselung. Eine verschlŸsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von ãhttp://Ò auf ãhttps://Ò wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-VerschlŸsselung aktiviert ist, kšnnen die Daten, die Sie an uns Ÿbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

AUSKUNFT, SPERRUNG, L…SCHUNG UND BERICHTIGUNG

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft Ÿber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und EmpfŠnger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Lšschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kšnnen Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

RECHT AUF EINSCHR€NKUNG DER VERARBEITUNG

Sie haben das Recht, die EinschrŠnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu kšnnen Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf EinschrŠnkung der Verarbeitung besteht in folgenden FŠllen:

Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benštigen wir in der Regel Zeit, um dies zu ŸberprŸfen. FŸr die Dauer der PrŸfung haben Sie das Recht, die EinschrŠnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmŠ§ig geschah/geschieht, kšnnen Sie statt der Lšschung die EinschrŠnkung der Datenverarbeitung verlangen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benštigen, Sie sie jedoch zur AusŸbung, Verteidigung oder Geltendmachung von RechtsansprŸchen benštigen, haben Sie das Recht, statt der Lšschung die EinschrŠnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine AbwŠgung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen Ÿberwiegen, haben Sie das Recht, die EinschrŠnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschrŠnkt haben, dŸrfen diese Daten Ð von ihrer Speicherung abgesehen Ð nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, AusŸbung oder Verteidigung von RechtsansprŸchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natŸrlichen oder juristischen Person oder aus GrŸnden eines wichtigen šffentlichen Interesses der EuropŠischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

WIDERSPRUCH GEGEN WERBE-E-MAILS

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veršffentlichten Kontaktdaten zur †bersendung von nicht ausdrŸcklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrŸcklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSEITE

COOKIES

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte ãSession-CookiesÒ. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelšscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem EndgerŠt gespeichert bis Sie diese lšschen. Diese Cookies ermšglichen es uns, Ihren Browser beim nŠchsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie kšnnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie Ÿber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies fŸr bestimmte FŠlle oder generell ausschlie§en sowie das automatische Lšschen der Cookies beim Schlie§en des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die FunktionalitŠt dieser Website eingeschrŠnkt sein.

Cookies, die zur DurchfŸhrung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwŸnschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser DatenschutzerklŠrung gesondert behandelt.

SERVER-LOG-DATEIEN

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns Ÿbermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Eine ZusammenfŸhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website Ð hierzu mŸssen die Server-Log-Files erfasst werden.

KONTAKTFORMULAR

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und fŸr den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschlie§lich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kšnnen diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die RechtmŠ§igkeit der bis zum Widerruf erfolgten DatenverarbeitungsvorgŠnge bleibt vom Widerruf unberŸhrt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Lšschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck fŸr die Datenspeicherung entfŠllt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen Ð insbesondere Aufbewahrungsfristen Ð bleiben unberŸhrt.

ANFRAGE PER E-MAIL, TELEFON ODER TELEFAX

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der ErfŸllung eines Vertrags zusammenhŠngt oder zur DurchfŸhrung vorvertraglicher Ma§nahmen erforderlich ist. In allen Ÿbrigen FŠllen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen Ÿbersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Lšschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck fŸr die Datenspeicherung entfŠllt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen Ð insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen Ð bleiben unberŸhrt.

VERARBEITEN VON DATEN (KUNDEN- UND VERTRAGSDATEN)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie fŸr die BegrŸndung, inhaltliche Ausgestaltung oder €nderung des RechtsverhŠltnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur ErfŸllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Ma§nahmen gestattet. Personenbezogene Daten Ÿber die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermšglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der GeschŠftsbeziehung gelšscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberŸhrt.

PLUGINS UND TOOLS

GOOGLE WEB FONTS

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lŠdt Ihr Browser die benštigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darŸber, dass Ÿber Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstŸtzt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der DatenschutzerklŠrung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

GOOGLE MAPS

Diese Seite nutzt Ÿber eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited (ãGoogleÒ), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA Ÿbertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese DatenŸbertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der DatenschutzerklŠrung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

EIGENE DIENSTE

BEWERBUNGEN

Wir bieten Ihnen die Mšglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerberformular). Im Folgenden informieren wir Sie Ÿber Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in †bereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

UMFANG UND ZWECK DER DATENERHEBUNG

Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von BewerbungsgesprŠchen etc.), soweit dies zur Entscheidung Ÿber die BegrŸndung eines BeschŠftigungsverhŠltnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfŸr ist ¤ 26 BDSG-neu nach deutschem Recht (Anbahnung eines BeschŠftigungsverhŠltnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und Ð sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben Ð Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschlie§lich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von ¤ 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der DurchfŸhrung des BeschŠftigungsverhŠltnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.

AUFBEWAHRUNGSDAUER DER DATEN

Wenn wir Ihnen kein Stellenangebot machen kšnnen, Sie ein Stellenangebot ablehnen, Ihre Bewerbung zurŸckziehen, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen oder uns zur Lšschung der Daten auffordern, werden die von Ihnen Ÿbermittelten Daten inkl. ggf. verbleibender physischer Bewerbungsunterlagen fŸr maximal 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt (Aufbewahrungsfrist), um die Einzelheiten des Bewerbungsprozesses im Falle von Unstimmigkeiten nachvollziehen zu kšnnen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

DIESER SPEICHERUNG K…NNEN SIE WIDERSPRECHEN, SOFERN IHRERSEITS BERECHTIGTE INTERESSEN VORLIEGEN, DIE UNSERE INTERESSEN †BERWIEGEN.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelšscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt. Sofern ersichtlich ist, dass die Aufbewahrung Ihrer Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist erforderlich sein wird (z. B. aufgrund eines drohenden oder anhŠngigen Rechtsstreits), findet eine Lšschung erst statt, wenn die Daten gegenstandslos geworden sind. Sonstige gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberŸhrt.